© 2018 Venstone AG, all rights reserved

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1.  Allgemeines und Geltungsbereich

 

Mit dieser Datenschutzerklärung klärt Venstone AG, Bahnhofstrasse 30, 8001 Zürich (nachfolgend «Venstone») Sie über den Umgang mit Ihren Personendaten auf. Für die Erbringung der Dienstleistungen von Venstone werden Ihre Personendaten unter Berücksichtigung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG) bearbeitet. 

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, Anwendungen, Dienstleistungen und Verträge, soweit dort nicht weiterführende Datenschutzbestimmungen hinterlegt sind und unabhängig davon, wie Sie diese aufrufen oder verwenden. Mit der Nutzung unserer Webseiten, Anwendungen, Dienstleistungen und dem Abschluss von Verträgen bestätigen Sie, die nachstehende Erklärung verstanden zu haben und anzuerkennen.

 

2.  Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung personenbezogener Daten ist:

 

Venstone AG

Bahnhofstrasse 30

8001 Zürich

 

Bei Fragen zur Bearbeitung Ihrer Personendaten oder zum Datenschutz wenden Sie sich an: datenschutz@venstone.ch oder Venstone AG, Datenschutzbe-auftragter, Bahnhofstrasse 30, 8001 Zürich.

 

3.  Datenerhebung von Personendaten

 

Venstone bearbeitet diejenigen Personendaten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Sofern für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich, bearbeiten wir auch Personendaten aus öffentlichen Quellen oder von Dritten, welche wir rechtmässig erhalten haben.

 

Venstone kann unter anderem folgende Personendaten bearbeiten:

 

  • Daten zur Person (Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag, Finanz-daten);

  • Daten zu Kundenaktivitäten (Vertragsdaten, Kundenkontakte, Events, Besuche auf Webseiten);

  • Weitere Daten, zu deren Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind.

 

Bitte beachten Sie, dass wir ohne Ihr Einverständnis keine Dienstleistungen erbringen oder einen Vertrag abschliessen können und Sie von uns auch keinerlei Unterlagen erhalten werden. 

 

4.  Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage

 

Venstone verwendet Ihre Personendaten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben des Schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) sowie der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die nachfolgend bezeichneten Zwe >Im Rahmen der Kontaktaufnahme, der Vermittlung von Verträgen, Umfragen sowie Kundenevents;

  • Zur Wahrung unserer Interessen oder denjenigen von Dritten;

  • Aufgrund Ihrer Einwilligung, z.B. bei der Verarbeitung von besonders schützenswerten Personendaten;

  • Aufgrund einer gesetzlichen Pflicht, z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, dem Geldwäschereigesetz oder gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschliesslich in der Schweiz oder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet. 

 

5.  Datenübermittlung

 

Venstone gibt unberechtigten Dritten von sich aus keine Personendaten weiter. Die Mitarbeiter von Venstone haben nur auf diejenigen Daten Zugriff, die sie zur Erbringung der Dienstleistungen benötigen. Venstone muss Ihre Personendaten staatlichen Behörden offenlegen, soweit diese gesetzlich dazu verpflichtet ist.

6.  Speicherdauer

 

Venstone verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Nach Wegfall dieser Pflichten werden Ihre Daten gelöscht. 

 

7.  Cookies

 

Auf unserer Webseite werden Cookies zur effizienten und nutzerfreundlichen Navigation verwendet. Sie vereinfachen und beschleunigen die Interaktion zwischen Ihnen und Venstone. Eine Beschreibung der einzelnen Cookies kann angefordert werden. Bei Cookies kann es sich um Informationen über Sie, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät handeln. In der Regel identifizieren diese Informationen Sie nicht direkt. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies generell blockieren können. Weitere Informationen dazu finden Sie unter «Hilfe» in Ihrem Browser. Durch Blockieren, Deaktivieren oder Verwalten eines oder sämtlicher Cookies kann der Zugang zu bestimmten Funktionen auf unserer Webseite eingeschränkt oder verunmöglicht werden.

 

8.  Ihre Rechte

 

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Widerspruchsowie Über-tragungund LöschungIhrer Personendaten. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB).

 

Ferner steht Ihnen ein Widerspruchsrechtfür die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu. Lösch- und Widerspruchsrechtekönnen durch übergeordnete Interessen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungsbestimmungen) eingeschränkt sein. 

 

Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Bearbeitung von Personendaten jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist nur für die Zukunft wirksam. Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte dazu führen kann, dass wir nicht mehr in der Lage sind, Ihnen weitere Dienstleistungen anzubieten. 

 

9.  Einwilligungserklärung

 

Ich habe die vorstehenden Informationen zum Datenschutz gelesen und verstanden. Soweit besonders schützenswerte Personendaten bearbeitet werden, willige ich hiermit ausdrücklich in die Bearbeitung ein.

 

Stand: August 2018

 

***